Главная / Иностранные языки / Разработка урока по немецкому языку по теме "Unsere Sommerferien"

Разработка урока по немецкому языку по теме "Unsere Sommerferien"

6


Урок по теме „Schön war es im Sommer“ (к §1„Schön war es im Sommer“ )



Цели урока: систематизация и обобщение знаний учащихся по данной теме


Задачи урока:

Учебные: расширение и углубление знаний учащихся по данной теме; активизация навыков аудирования; совершенствование грамматических навыков (употребление Perfekt со вспомогательными глаголами haben и sein); развитие навыков диалогической речи и навыков чтения с детальным пониманием содержания; развитие языковой догадки при переводе незнакомых слов

Развивающие: развитие оперативной памяти, умения распределять внимание; развитие аналитического мышления

Воспитательные: формирование уважительного отношения к культуре других народов, умения вежливо вести беседу

Социокультурная задача: приобщение учащихся к культуре и реалиям страны изучаемого языка.


Оснащение урока: мультимедийный проектор, экран, компьютер, мультимедийная презентация урока

Раздаточный материал: текст „Die erste Jugendherberge


Ход урока:


I. Начало урока


П: Guten Tag! Ich freue mich euch wieder zu sehen. Der wievielte ist heute? Wie ist das Wetter heute? Ist es warm? Es ist nicht besonders warm. Es ist schon Herbst. Sie Sonne scheint nicht besonders hell, und wir erinnern uns oft an warme Sommertage und schöne Sommerferien. Wollen wir heute noch einmal über die Sommerferien sprechen? Also, das Thema unserer Stunde ist „Schön war es im Sommer“.


Слайд 1 (название темы урока)


II. Активизация лексики и отработка употребления глаголов в Perfekt


П: Ich glaube, ihr habt die Sommerferien sehr interessant verbracht. Nicht wahr? Was habt ihr in den Sommerferien gemacht? Stellt einander Fragen im Perfekt. Vergesst die Hilfsverben haben und sein nicht! Ihr könnt diese Bilder und Schemas zu Hilfe nehmen.

Слайд 2 (картинки с изображением действий, которые обычно выполняются летом)


(Учащиеся задают друг другу вопросы, используя картинки на слайде. Работа ведётся в режиме У1→У2→У3→У4→…)


Например:

У1: Bist du im Sommer ans Meer gefahren?

У2: Ja, natürlich. Ich bin ans Meer gefahren. Und du? Hast du die Ferien auf dem Lande verbracht?

У3: Nein, ich habe meine Ferien im Sportlager verbracht. Und hast du im Sommer viel gebadet? и т.д.


П: Wisst ihr, wie deutsche Schüler ihre Sommerferien verbringen? Hier habe ich einige Fotos. Ich möchte eine Collage machen. Helft mir bitte die Unterschriften für sie zu schreiben.


Слайд 3 (картинки по теме «Каникулы за границей»)

(Учащиеся должны сказать несколько предложений об отдыхе немецких детей за границей)


Например:

Ich weiß, viele deutsche Kinder verbringen ihre Ferien mit ihren Eltern im Ausland. Sehr populär sind Reisen nach Spanien, Italien oder in die Schweiz. Das sind Erholungs- und Bildungsreisen. Sie baden im Meer, machen Wanderungen in die Berge, besichtigen Sehenswürdigkeiten dieser Länder.


Слайд 4 (летний отдых в Германии)

Ich glaube, viele deutsche Schüler bleiben in Deutschland. Hier kann man die Sommerferien auch prima verbringen. Sie fahren mit ihren Eltern an die Ostsee oder die Nordsee. Sehr beliebt sind der Harz, der Thüringer Wald, der Schwarzwald und der Bodensee. Das ist nicht so teuer wie im Ausland denn sie wohnen in den Ferienheimen oder privat.


Слайд 5 (спортивные лагеря)

Deutsche Schüler treiben viel Sport. Darum fahren sie sehr gern in Sportlager. Dort kann man viel trainieren und Wanderungen machen. Viele Sportlager liegen in der malerischen Gegend. Das ist billig denn sie sind nicht so schick wie große Hotels.


Слайд 6 (каникулы в деревне)

Einige Stadtkinder möchten ihre Ferien auf dem Lande verbringen. Die Ferien auf dem Lande sind auch interessant. Man kann im Fluss baden oder fischen. Sie können auch ihren Verwandten im Garten oder auf dem Feld helfen.


Слайд 7 (работа подростков летом)

Einige deutsche Kinder jobben gern in den Ferien. Die Jungen können auf der Post arbeiten. Einige Jungen und Mädchen jobben im Café oder im Restaurant. Es gibt viel Arbeit in einer Großstadt.


Слайд 8 (отдых в кемпинге)

Ich kann sagen: Deutschland ist ein Autoland. Und viele deutsche Kinder machen Campingferien gern. Sie fahren mit ihren Eltern von Ort zu Ort. Sie können auf den Campingplätzen oder im Wohnmobil übernachten. Das ist billig.


Слайд 9 (велосипедные туры и отдых на молодёжных турбазах)

Aber Rad ist auch in Deutschland sehr populär. Viele deutsche Jugendliche machen Radtouren gern. Sie können in den Jugendherbergen übernachten. Sie treffen sich mit alten Freunden. Hier können sie auch neue Freunde finden. Die Ferien in den Jugendherbergen kosten nicht viel!


III. Практика в чтении с детальным пониманием содержания и поиском конкретной информации


1. П: Ich bin ganz deiner Meinung. Die Ferien in den Jugendherbergen sind nicht teuer, aber sehr interessant. Deutsche Jugendherbergen haben alte Traditionen, sie sind 100 Jahre alt. Wisst ihr wem ist die Idee gekommen? Seht, hier ist die Geschichte über die erste deutsche Jugendherberge. Lest sie und versucht alles zu verstehen. Ich glaube, das ist interessant.


Слайд 10 (иллюстрации к тексту „Die erste Jugendherberge“)


(Учитель раздаёт учащимся текст, который они просматривают в течение 2-3 минут)


Die erste Jugendherberge

Alles begann mit einem Gewitter! Es war am 26. August 1909: Der Lehrer Richard Schirrmann aus Bonn war mit seiner Klasse unterwegs nach Bröl. Drei Tage waren sie nun schon gewandert, und die ganze Zeit hatten sie herrliches Wetter gehabt. Auch heute Morgen, als sie losgewandert waren, hatte die Sonne geschienen. Ein schreckliches Gewitter brach los, und es regnete in Strömen! Aber sie sahen in der Nähe eine Scheune (сарай).

Dort wollten sie warten, bis das Gewitter vorbei war. Aber das durften sie nicht. Der Bauer jagte sie weg. Sie mussten bis Bröl durch den Regen weiterlaufen. Als sie endlich dort ankamen, waren alle nass, und sie froren sehr. Zum Glück half ihnen der Dorfschullehrer. Er holte Stroh (солома) von einem Bauern und brachte es in das Klassenzimmer. Dort konnten sie übernachten. Bald schliefen alle. Nur Richard Schirrmann konnte lange nicht einschlafen. Er dachte nach: „Die Jugendlichen müssen unbedingt aus der Stadt herauskommen! Sie sollen die Natur kennen lernen!“ Er hatte plötzlich eine Idee. Er wollte Herbergen für junge Leute bauen! Diese Herbergen sollten einfach, preiswert und gemütlich sein — auch wenn es regnete!

Richard Schirrmann erzählte einem Freund von seinen Plänen. Dieser Freund war sehr reich, und er fand die Idee gut. Deshalb kaufte er eine alte Ritterburg. Sie wurde 1909 die erste Jugendherberge. Heute gibt es sie noch immer!1


2. Контроль понимания прочитанного

П: Ich glaube ihr habt den Text richtig verstanden. Wollt ihr wissen, wie der Name dieser ersten Jugendherberge ist? Dann macht die Aufgabe nach dem Text.


Was passt zusammen? Schreibt die fettgedruckten Buchstaben in die Tabelle unten:


1. Der Lehrer Richard Schirrmann aus Bonn machte mit seiner Klasse …

und dieser Freund kaufte eine alte Burg.

A

2. Ein schrecklicher Regen brach los, …

und sie konnten dort übernachten.

E


3. Aber die Wanderer mussten bis Bröl weiterlaufen, …

Herbergen für Jugendliche zu bauen!

N

4. Der Dorfschullehrer brachte Stroh in das Klassenzimmer, …

und die Schüler wollten sich in einer Scheune verstecken.

L

5. Richard Schirrmann hatte plötzlich eine Idee:

denn der Bauer jagte sie weg.

T

6. Der Schullehrer erzählte seinem reichen Freund von seiner Idee, …

eine Wanderung nach Bröl.

A


1

2

3

4

5

6

A

L

T

E

N

A


(Учащиеся соединяют части предложений и записывают в таблицу соответствующие буквы)


П: Also, wie heißt die erste deutsche Jugendherberge?


(Учащиеся говорят, как называлась первая молодёжная турбаза)


Слайд 11 (молодёжная турбаза Альтена)


IV. Совершенствование навыков аудирования


1. П: Die Idee der Jugendherbergen entstand am 26. August 1909, und im August 2009 feiert Altena auf der Burg sein Jubiläum mit einem großen Jugend– und Familienfest. Wollt ihr mehr über Altena und andere Jugendherbergen wissen?


(Текст для аудирования может представить учитель или 1-2 хорошо успевающих ученика)


Слайд 12 (Альтена)

Altena ist eine alte deutsche Stadt. Sie liegt in Nordrhein-Westfalen im Tal des Flusses Lenne. Die Stadt Altena entstand im 12. Jahrhundert mit der Burg, die auch den Namen Altena hatte.


Слайд 13 (старая турбаза Альтена)

Anfang des 20. Jahrhunderts gründete Richard Schirrmann auf der Burg Altena die erste Jugendherberge der Welt. Es gab hier zwei Schlafsäle, ein Tagesraum, Küche. Später kamen Wasch- und Duschräume hinzu. Die massiven Betten waren dreistöckig. Erster Herbergsvater war Richard Schirrmann, er wohnte direkt über den Herbergsräumen.


Слайд 14 (старые турбазы для молодёжи в Германии)

1912 waren in Deutschland schon 140 Jugendherbergen. In vielen diesen Herbergen konnte man nur während der Klassenfahrten übernachten, für Mädchen gab es gar nichts. Um 1913 gab es Jugendherbergen in 301 Städten und Dörfern, 1914 zählte man 535.


Слайд 15 (памятник Ширманну и музей)

Richard Schirrmanns Idee wurde bald international. In vielen Ländern Europas entstanden Youth Hostels. Heute sind im Weltverband Hostelling International 80 Ländern und über 4.000 Jugendherbergen. In Altena steht das Schirrmann-Denkmal, es gibt Richard-Schirrmann-Realschule. Im Jugendherbergemuseum ist die Danktafel für den Vater der ersten Jugendherberge.


Слайд 16 (современная турбаза Альтена)

Heute gibt es in jedem Jugendhostel einen Speiseraum, ein Bistro oder eine Cafeteria. Hier befinden sich ein Fußballfeld, Basketballplatz und ein Volleyballplatz. Vor dem Haus ist ein Grill- und Lagerfeuerplatz. Hier kann man sich Filme ansehen oder in der Disko tanzen.


Слайд 17 (отдых на современных турбазах)

Immer mehr Familien verbringen ihre Freizeit und ihren Urlaub in Jugendherbergen.

Es gibt auch Sport-, Kultur- und Umwelthostel. Sie bieten verschiedene Möglichkeiten für Erholung, Sport, Sprachstudium und Umweltseminare.


Слайд 18 (отдых на современных турбазах)

Voraussetzung für die weltweite Übernachtung in Jugendherbergen ist die Mitgliedschaft im Deutschen Jugendherbergswerk. Der Beitrag der Jugendlichen unter 26 Jahren ist nur 12,50 €, Familien oder junge Leute ab 27 Jahren zahlen 21€ pro Jahr. Die Übernachtung und Essen für alle Mitglieder des Jugendherbergswerks kostet von 19 bis 30 € pro Tag. Das ist billig.


2. Контроль понимания

П: Ich glaube, diese Information war interessant. Könnt ihr diese Aussagen in 2-3 Sätzen bestätigen?


Слайд 19 (предложения, которые учащиеся должны подтвердить с помощью лексических опор, данных под чертой)


1. Die erste Jugendherberge in Altena war nicht groß.

2. Richard Schirrmanns Idee wurde bald international.

3. Jede moderne Jugendherberge hat verschiedene Möglichkeiten für eine gute Erholung.

4. Die Ferien in der Jugendherberge sind billig.


Например:

1. Die erste Jugendherberge in Altena war nicht groß.

У1: Das stimmt. Die erste Jugendherberge in Altena war wirklich nicht groß. Es gab hier zwei Schlafsäle, ein Tagesraum, eine Küche.


2. Richard Schirrmanns Idee wurde bald international.

У2: Das ist richtig. Richard Schirrmanns Idee wurde bald international. Heute sind im Weltverband Hostelling International 80 Ländern und über 4.000 Jugendherbergen.


3. Jede moderne Jugendherberge hat verschiedene Möglichkeiten für eine gute Erholung.

У3: Es ist wirklich so. Jede moderne Jugendherberge hat verschiedene Möglichkeiten für eine gute Erholung. Hier befinden sich ein Fußballfeld, ein Basketballplatz und ein Volleyballplatz. Vor dem Haus ist ein Grill- und Lagerfeuerplatz. Hier kann man sich Filme ansehen oder in der Disko tanzen.


4. Die Ferien in der Jugendherberge sind billig.

У4: Ich bin einverstanden. Die Ferien in der Jugendherberge sind wirklich billig. Die Übernachtung und Essen für alle Mitglieder des Jugendherbergswerks kostet von 19 bis 30 € pro Tag.


V. Совершенствование навыков диалогической речи


П: Ihr habt jetzt viel Information über die Ferienmöglichkeiten in Deutschland. Stellt ihr bitte vor: Ihr seid auf einer internationalen Jugendherberge. Der eine kommt aus Deutschland, der andere — aus einem anderen Land. Nehmt diese Bilder zu Hilfe. Macht bitte Dialoge über die Ferienmöglichkeiten in Deutschland und in Russland.


Слайд 20 (рекламные проспекты молодёжных турбаз)


Например:

У1: Guten Tag! Wie heißt du?

У2: Ich heiße Dirk. Und du?

У1: Ich heiße Olaf. Ich komme aus Österreich.

У2: Und ich komme aus Deutschland. Wie findest du diese Jugendherberge?

У1: Toll! Hier gibt es viel Interessantes!

У2: Na ja, einen Sportplatz, eine Disko und auch ein Grillplatz!

У1: Ich kann hier auch viel baden und Wanderungen machen. Wohnst du mit deinen Freunden?

У2: Ja, wir haben ein Drei-Bett-Zimmer mit Dusche.

У1: Und ich bin hier mit meiner Familie. Morgen fahren wir mit unserem Wohnmobil in die Schweiz.

У2: Wie schade! Und ich möchte mit dir eine Radtour machen!

У1: Na und? Wir können heute Abend Tischtennis spielen.

У2: Gut! Bis bald!

У1: Also, um 5 auf dem Tischtennisplatz!

У2: OK.


(Подобные диалоги можно подготовить к уроку заранее, так как этот урок проводится на завершающем этапе темы, учащиеся уже владеют достаточным количеством информации о возможностях летнего отдыха в Германии)


VI. Заключительный этап урока


П: Es ist schon Zeit, unser Gespräch über die Ferienmöglichkeiten in Deutschland zu beenden. Ich meine es war für euch interessant.


(Учитель оценивает работу учащихся на уроке. В качестве домашнего задания можно предложить учащимся рассказать об их отдыхе летом или о том, где бы они хотели отдохнуть и почему)



1 Thomas Vieth. Wer? Was? Wo? Gilde-Buchhandlung Carl Kayser, Buchhandlung und Verlag GmbH, Bonn


Разработка урока по немецкому языку по теме "Unsere Sommerferien"
  • Иностранные языки
Описание:

Разработка урока по немецкому языку "Unsere Sommerferien" для 8 класса. На данном уроке ученики повторяют слова и выражения по теме "Летние каникулы".Цели урока: систематизация и обобщение знаний учащихся по данной теме

 

Задачи урока:

Учебные: расширение и углубление знаний учащихся по данной теме; активизация навыков аудирования; совершенствование грамматических навыков (употребление Perfekt со вспомогательными глаголами haben и sein); развитие навыков диалогической речи и навыков чтения с детальным пониманием содержания; развитие языковой догадки при переводе незнакомых слов

Развивающие: развитие оперативной памяти, умения распределять внимание; развитие аналитического мышления

Воспитательные: формирование уважительного отношения к культуре других народов, умения вежливо вести беседу

Социокультурная задача: приобщение учащихся к культуре и реалиям страны изучаемого языка.

 

Оснащение урока: мультимедийный проектор, экран, компьютер, мультимедийная презентация 

Автор сюгней надежда филипповна
Дата добавления 03.01.2015
Раздел Иностранные языки
Подраздел
Просмотров 896
Номер материала 22881
Скачать свидетельство о публикации

Оставьте свой комментарий:

Введите символы, которые изображены на картинке:

Получить новый код
* Обязательные для заполнения.


Комментарии:

↓ Показать еще коментарии ↓