Главная / Иностранные языки / Презентация на немецком языке

Презентация на немецком языке

Die Deutschlehrerin RasinaM.W. Urwanowo 2015 Den deutschen Antifaschisten gew...
Antifaschismus bezeichnet die politische Ablehnung des Faschismus und möglich...
Als Widerstand gegen den Nationalsozialismus, auch antifaschistischer Widerst...
Als Rote Kapelle wurden von der Gestaperschiedene Als Rote Kapelle wurden von...
Johannes Robert Becher   Johannes Robert Becher  (22. Mai 1891 in München; † ...
Käthe Niederkirchner, genannt Katja, ( 7. Oktober 1909 in Berlin; † 28. Sept...
Die Gruppe um Herbert Baum wurde vor allem durch einen Brandanschlag, den si...
Held der Sowjetunion Fritz Schmenkel  ( 14. Februar 1916 in Warsow bei Stetti...
Die Weiße Rose  war der Name einer christlich motivierten Widerstandsgruppe i...
Die Informationsquelle http://de.wikipedia.org/wiki/
1 из 11

Описание презентации по отдельным слайдам:

№ слайда 1 Die Deutschlehrerin RasinaM.W. Urwanowo 2015 Den deutschen Antifaschisten gewidm
Описание слайда:

Die Deutschlehrerin RasinaM.W. Urwanowo 2015 Den deutschen Antifaschisten gewidmet

№ слайда 2
Описание слайда:

№ слайда 3 Antifaschismus bezeichnet die politische Ablehnung des Faschismus und möglicher
Описание слайда:

Antifaschismus bezeichnet die politische Ablehnung des Faschismus und möglicher Entwicklungen dorthin. Ursprünglich in den 1920er-Jahren als „antifascismo“ in Italien entstanden, bezeichnete der Ausdruck bald auch die Bekämpfung anderer rechtsgerichteter Diktaturen, vor allem die des deutschen Nationalsozialismus. Die allgemeinere Bedeutung blieb nach 1945 bestehen.

№ слайда 4 Als Widerstand gegen den Nationalsozialismus, auch antifaschistischer Widerstand
Описание слайда:

Als Widerstand gegen den Nationalsozialismus, auch antifaschistischer Widerstand, wird der Widerstand von Einzelpersonen wie Georg Elser, Gruppen wie der Roten Kapelle, des Attentats vom 20. Juli 1944, der Weißen Rose, den Edelweißpiraten oder des Kreisauer Kreises sowie Institutionen wie  Gewerkschaften, Kirchenoder politischen Parteien im Deutschen Reich und den davon besetzten Staaten während der Zeit des Nationalsozialismus von 1933 bis 1945 bezeichnet

№ слайда 5 Als Rote Kapelle wurden von der Gestaperschiedene Als Rote Kapelle wurden von de
Описание слайда:

Als Rote Kapelle wurden von der Gestaperschiedene Als Rote Kapelle wurden von der Gestapo verschiedene Gruppen mit Kontakten zur Sowjetunionzusammengefasst, die im Zweiten Weltkrieg Widerstand gegen den Nationalsozialismus leisteten. Dazu gehörten deutsche Freundeskreise um Harro Schulze-Boysen und Arvid Harnack in Berlin, sowie, unabhängig von diesen, von Leopold Trepper aufgebaute nachrichtendienstliche Gruppen in Paris und Brüssel und weitere. Richard Sorge 22. September/ 4. Oktober1895 in Sabuntschi, Baku, Russisches Reich, heute Aserbaidschan ,† 7. November 194 in  Toshima, StadtTokio (heute: Tokio), Japan) war ein sowjetischer Kommunist russisch-deutscher Abstammung. Er war während des Zweiten Weltkriegs als Journalist und Spion für die Sowjetunion in Japan tätig. Sein Pseudonym lautete R. Sonter, sein GRU-Deckname „Ramsay“. Arvid Harnack, Harro Schulze-Boysen und John Sieg auf einer DDR-Briefmarke Arvid Harnack, Harro Schulze-Boysen und John Sieg auf einer DDR-Briefmarke Arvid Harnack, Harro Schulze-Boysen und John Sieg auf einer DDR-Briefmarke Arvid Harnack, Harro Schulze-Boysen und John Sieg auf einer DDR-Briefmarke

№ слайда 6 Johannes Robert Becher   Johannes Robert Becher  (22. Mai 1891 in München; † 11.
Описание слайда:

Johannes Robert Becher   Johannes Robert Becher  (22. Mai 1891 in München; † 11. Oktober 1958 in Ost-Berlin ) war ein deutscher  expressionistischer Dichter und Politiker, Minister für Kultur sowie erster Präsident des Kulturbundes der DDR. Bekannt ist er auch als Verfasser des Textes der Nationalhymne der DDR.

№ слайда 7 Käthe Niederkirchner, genannt Katja, ( 7. Oktober 1909 in Berlin; † 28. Septemb
Описание слайда:

Käthe Niederkirchner, genannt Katja, ( 7. Oktober 1909 in Berlin; † 28. September 1944 im Konzentrationslager Ravensbrück) war eine kommunistische Widerstandskämpferin im Dritten Reich. Käthe Niederkirchner auf einer Briefmarke der DDR Gedenktafel am Haus Pappelallee 22, in Berlin-Prenzlauer Berg

№ слайда 8 Die Gruppe um Herbert Baum wurde vor allem durch einen Brandanschlag, den sie a
Описание слайда:

Die Gruppe um Herbert Baum wurde vor allem durch einen Brandanschlag, den sie am 18. Mai 1942 auf die antikommunistische Propagandaausstellung Das Sowjetparadies am Berliner Lustgarten verübte, bekannt. Der Schaden blieb allerdings begrenzt. Innerhalb weniger Tage wurde ein Großteil der Gruppe verhaftet; vermutlich waren sie denunziert worden. Über 20 Mitglieder der Gruppe wurden später zum Tode verurteilt. Baums Grabstein listet 28, der Gedenkstein im Lustgarten 34 Mitglieder der Gruppe als Opfer auf. Insgesamt 28 Mitglieder der Gruppe wurden 1942 und 1943 ermordet. Baum selbst starb in der Haft; es ist ungeklärt, ob an den Folgen von Folter oder durch Suizid. Etwa 50 weitere Mitglieder der Gruppe erhielten langjährige Haftstrafen. Herbert Baum  ( 10. Februar 1912 in Moschin, Provinz Posen; † 11. Juni 1942 in Berlin) war ein deutsch-jüdischer  Widerstandskämpfer und Kommunist.

№ слайда 9 Held der Sowjetunion Fritz Schmenkel  ( 14. Februar 1916 in Warsow bei Stettin (
Описание слайда:

Held der Sowjetunion Fritz Schmenkel  ( 14. Februar 1916 in Warsow bei Stettin (heute Szczecin-Warszewo); † 22. Februar 1944 in Minsk) war ein deutscher Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus, der während des Zweiten Weltkrieges an der Seite weißrussischer Partisanen kämpfte und später hingerichtet wurde.

№ слайда 10 Die Weiße Rose  war der Name einer christlich motivierten Widerstandsgruppe in M
Описание слайда:

Die Weiße Rose  war der Name einer christlich motivierten Widerstandsgruppe in München . Im Juni 1942 wurde die Gruppe gegründet und bestand bis zum Februar 1943. Die Mitglieder der Weißen Rose verfassten, druckten und verteilten unter Lebensgefahr  Flugblätter, in denen zum Widerstand gegen den Nationalsozialismus aufgerufen wurde. Die Geschwister Hans und Sophie Scholl gelten als die profiliertesten Mitglieder der Widerstandsorganisation.

№ слайда 11 Die Informationsquelle http://de.wikipedia.org/wiki/
Описание слайда:

Die Informationsquelle http://de.wikipedia.org/wiki/

Презентация на немецком языке
  • Иностранные языки
Описание:

Презентация знакомит с понятием "фашизм",с  антифашистами,боровшимися в разных странах.Их имена стали напоминанием о солидарности в борьбе за мир.Это:Рихард Зорге,Кете Нидеркирхнер,Герберт Баум,Герой Советского Союза Фриц Шменкель,группы Красная капелла и Белая роза. Они стали жертвами фашизма,но их имена не должны быть забыты.Много стихов о них написал автор немецкого гимна И.Бехер,информация о котором тоже присутствует в презентации.

Презентация "Немецким антифашистам посвящается " создана к внеклассному мероприятию по немецкому языку в связи с 70-летием Победы в ВОвойне. 

Автор Разина Марина Владимировна
Дата добавления 04.01.2015
Раздел Иностранные языки
Подраздел
Просмотров 1022
Номер материала 27637
Скачать свидетельство о публикации

Оставьте свой комментарий:

Введите символы, которые изображены на картинке:

Получить новый код
* Обязательные для заполнения.


Комментарии:

↓ Показать еще коментарии ↓