Главная / Иностранные языки / Контроль чтения 1. Немецкий язык. 7 класс

Контроль чтения 1. Немецкий язык. 7 класс

7.Klasse Vorname_________________________

Name ___________________________

Leseverstehen 1

Neujahr im Walde

Der kleine Kurt lebte im Dorf. Er wohnte da mit seinen Eltern und seiner Großmutter. Sie wohnten in einem kleinen Häuschen, nicht weit vom Walde.

Zu Neujahr besuchte Peter den kleinen Kurt. Peter lebte mit seinem Vater und seiner Mutter in der Stadt. Er besuchte schon die Schule. Die Jungen waren gute Freunde.

Jetzt saßen alle am Tisch, aßen zu Mittag ', und Peter erzählte von der Stadt und von seiner Schule. Nach dem Mittagessen zeigte ihm Kurt viele bunte Spielsachen * für den Tannenbaum. Das alles hatte er selbst gebastelt 8. Hier -waren Häuschen, Uhren, Äpfel, Birnen, Pflaumen und auch viele Tiere: Löwen, Tiger, Affen, Pferde, Hunde, Katzen, Kühe — alles aus Pappe 4, hier waren auch Fahnen rote, gelbe, blaue.

«Ach, wie schön», sagte Peter, «können wir nicht einen Tannenbaum im Walde schmücken? Die Waldtiere und Vögel wollen ja auch Neujahr feiern.»

«Was sagst du da? Die Tiere müssen sich Futter im Winter suchen, sie haben keine Zeit, Neujahr zu feiern 5», sagte die Großmutter.

«Wir können eine Tanne im Walde für die Tiere und Vögel schmücken», sagte der Vater, «aber nicht mit Fahnen und Spielsachen. Die Tiere müssen etwas zum Essen bekommen.»

«0 ja, das ist schön!» riefen die Kinder. «Seht mal, da steht eine kleine schöne Tanne, man sieht sie so gut aus unseren Fenstern. Wir alle können aus dem Fenster sehen, wie die Tierchen Neujahr feiern», sagte die Mutter.

Am nächsten Tage arbeiteten Kurt und Peter sehr fleißig. Sie schnitten kleine Brotstückchen und hängten sie an den Baum. Die Großmutter schenkte zehn Nüsse für das Eichhörnchen. Die Mütter gab noch einige Stückchen Zucker. In kleine Kästchen legten Kurt und Peter rote Beeren. Die Jungen hatten sie im Herbst gesammelt l.

«Und für die kleinen Hasen legen wir einen großen Kahlkopf unter die Tanne, in den Schnee», sagte der Vater.

Alle gingen zu der schönen Tanne. Die Jungen schmückten sie mit Zucker, Brot, Nüssen und Kästchen mit Beeren. Und der große Kohlkopf lag unter der Tanne. Dann gingen alle nach Hause.

Bald kamen die ersten Vögelchen und aßen an dem Brot.

Peter sah es und. rief: «Kurt, komm ans Fenster!»

Da kam ein Häschen. Es war ganz weiß, hatte lange Ohren und ein rosa Naschen l. Der Hase lief schnell zum Neujahrsbaum.

Plötzlich rief Kurt: «Seht nur, was ist dort hinten?»

«Das sind Rehe l, Da ist eine ganze Rehfamilie!»

Braune Rehe, kleine und große, kamen immer näher und näher. Sie kamen zum Neujahrsbaum. Da sahen die Jungen noch ein Eichhörnchen. . Das Tierchen sprang lustig auf dem Baum. Dann wurde es dunkel, und man konnte nichts mehr sehen.

Am nächsten Morgen liefen die Jungen zum Tannenbaum. Das Bäumchen aber stand, leer da.

Lest den Text und findet richtige Antworten auf die Fragen! (20 Minuten)

1. Wo lebte der kleine Kurt?

a) in der Stadt b) im Dorf c) auf dem Lande

2. Wer besuchte Peter zu Neujahr?

a) Petra b) Gerda c) Peter

3. Was zeigte Kurt seinem Freund?

a) Spielsachen b) Spiele c) Schultaschen

4. Was wollten die Jungen schmücken?

a) ein Zimmer b) eine Wohnung c) eine Tanne

5. Für wen wollten sie das machen?

a) für die Tiere b) für die Oma c) für die Mutter

6. Wie arbeiteten die Kinder?

a) lustig b) fleißig c) richtig

7. Was schenkte die Großmutter?

a) zehn Nüsse b) zehn Küsse c) Bonbons

8. Was lag unter der Tanne?

a) die Mohrrübe b) der Kohlkopf c) die Gurke

9. Wer kam als erster zum Tannenbaum?

a) Vögelchen b) Tierchen c) Mädchen

10. Wessen Tierfamilie war auch da?

a) Hasenfamilie b) Rehfamilie c) Bärenfamilie

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10












Контроль чтения 1. Немецкий язык. 7 класс
  • Иностранные языки
Описание:

7.Klasse                                                    Vorname_________________________

                                                                      Name ___________________________

Leseverstehen   1

Neujahr im Walde

Der kleine Kurt lebte im Dorf. Er wohnte da mit seinen Eltern und seiner Großmutter. Sie wohnten in einem kleinen Häuschen, nicht weit vom Walde.

Zu Neujahr besuchte Peter den kleinen Kurt. Peter lebte mit seinem Vater und seiner Mutter in der Stadt. Er besuchte schon die Schule. Die Jungen waren gute Freunde.

Jetzt saßen alle am Tisch, aßen zu Mittag ', und Peter erzählte von der Stadt und von seiner Schule. Nach dem Mittagessen zeigte ihm Kurt viele bunte Spielsachen * für den Tannenbaum. Das alles hatte er selbst geba­stelt 8. Hier -waren Häuschen, Uhren, Äpfel, Birnen, Pflaumen und auch viele Tiere: Löwen, Tiger, Affen, Pferde, Hunde, Katzen, Kühe — alles aus Pappe 4, hier waren auch Fahnen—  rote, gelbe, blaue.

«Ach, wie schön», sagte Peter, «können wir nicht einen Tannenbaum im Walde schmücken? Die Waldtiere und Vögel wollen ja auch Neujahr feiern.»

«Was sagst du da? Die Tiere müssen sich Futter im Winter suchen, sie haben keine Zeit, Neujahr zu feiern 5», sagte die Großmutter.

«Wir können eine Tanne im Walde für die Tiere und Vögel schmücken», sagte der Vater, «aber nicht mit Fahnen und Spielsachen. Die Tiere müssen etwas zum Essen bekommen.»

«0 ja, das ist schön!» riefen die Kinder. «Seht mal, da steht eine  kleine schöne Tanne, man sieht sie so gut aus unseren Fenstern. Wir alle können aus dem Fenster sehen, wie die Tierchen Neujahr feiern», sagte die Mutter.

Am nächsten Tage arbeiteten Kurt und Peter sehr fleißig. Sie schnitten kleine Brot­stückchen und hängten sie an den Baum. Die Großmutter schenkte zehn Nüsse für das Eich­hörnchen. Die Mütter gab noch einige Stückchen Zucker. In kleine Kästchen legten Kurt und Peter rote Beeren. Die Jungen hatten sie im Herbst gesammelt l.

«Und für die kleinen Hasen legen wir einen großen Kahlkopf unter die Tanne, in den Schnee», sagte der Vater.

Alle gingen zu der schönen Tanne. Die Jungen schmückten sie mit Zucker, Brot, Nüs­sen und Kästchen mit Beeren. Und der große Kohlkopf lag unter der Tanne. Dann gingen alle nach Hause.

Bald kamen die ersten Vögelchen und aßen an dem Brot.

Peter sah es und. rief: «Kurt, komm ans Fenster!»

Da kam ein Häschen. Es war ganz weiß, hatte lange Ohren und ein rosa Naschen l. Der Hase lief schnell zum Neujahrsbaum.

    Plötzlich rief Kurt: «Seht nur, was ist dort hinten?»

«Das sind Rehe l, Da ist eine ganze Reh­familie!»

Braune Rehe, kleine und gro­ße, kamen immer näher und näher. Sie kamen zum Neujahrsbaum. Da sahen die Jungen noch ein Eichhörnchen. . Das Tierchen sprang lustig auf dem Baum. Dann wurde es dunkel, und man konnte nichts mehr sehen.

Am nächsten Morgen liefen die Jungen zum Tannenbaum. Das Bäumchen aber stand, leer da.

Lest den Text und findet richtige Antworten auf die Fragen! (20 Minuten)

1.    Wo lebte der kleine Kurt?

a) in der Stadt                           b) im Dorf                         c) auf dem Lande

2.   Wer besuchte Peter zu Neujahr?

a) Petra                                       b) Gerda                               c) Peter

3.   Was zeigte Kurt seinem Freund?

a) Spielsachen                             b) Spiele                              c) Schultaschen

4.   Was wollten die Jungen schmücken?

a) ein Zimmer                             b) eine Wohnung c) eine Tanne

5.   Für wen wollten sie das machen?

a) für die Tiere                           b) für die Oma     c) für die Mutter

6.    Wie arbeiteten die Kinder?

a) lustig                                        b) fleißig                                 c) richtig

7.    Was schenkte die Großmutter?

a) zehn Nüsse                              b) zehn Küsse      c) Bonbons

8.    Was lag unter der Tanne?

a) die Mohrrübe         b) der Kohlkopf   c) die Gurke

9.   Wer kam als erster zum Tannenbaum?

a) Vögelchen                                     b) Tierchen                         c) Mädchen

10.     Wessen Tierfamilie war auch da?

a) Hasenfamilie                            b) Rehfamilie      c) Bärenfamilie

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Автор Цирониди Наталия Георгиевна
Дата добавления 22.12.2014
Раздел Иностранные языки
Подраздел
Просмотров 1064
Номер материала 9835
Скачать свидетельство о публикации

Оставьте свой комментарий:

Введите символы, которые изображены на картинке:

Получить новый код
* Обязательные для заполнения.


Комментарии:

↓ Показать еще коментарии ↓